Mein FitMissPath/posts

#8 Update: Die Pille abgesetzt – Was hat sich verändert? – Mein Fitmisspath

1466709247423.jpgIm Februar hatte ich mich dazu entschieden die Pille aus meinem Körper zu verbannen ( die Gründe dafür kannst Du hier nachlesen) und nun sind es schon  5 ½ Monate ohne künstliche Hormone und ich muss nach fast einem halben Jahr sagen: Ich bin zufrieden mit den bisherigen Veränderungen.

Mein Zyklus ist weitestgehend regelmäßig und hat sich irgendwo bei 28-30 Tagen eingependelt.

Psyche: Meine Grundstimmung ist deutlich besser geworden, ich mache mir nicht mehr so viele Sorgen über unnötige Dinge und bin deutlich selbstbewusster ohne aktiv etwas daran getan zu haben. PMS bedingte Stimmungsschwankungen sind aber nun deutlicher zu spüren, aber dann auch schnell wieder verflogen.

Physis: Ich spüre meinen Eisprung als leichtes Ziehen. Mein ganzes Körpergefühl ist besser geworden. Ich bemerke hormonelle Veränderungen ( wie z.B. PMS) deutlicher. Meine Gesichtshaut hat sich etwas verschlechtert und zeigt mir deutlich wenn ihr Stress oder auch Hormonschwankungen im Zyklus bzw. PMS nicht passen. Auch meine Ernährung wirkt sich nun deutlicher auf meine Haut aus. Zusätzlich zu den Unreinheiten im Gesicht habe ich seit Mai noch stärkere Unreinheiten auf dem oberen Rücken und dem Dekolleté bekommen. Die sind wirklich nervig, aber bereits wieder am Abklingen. Meine Haare werden schneller fettig, aber da ich trotzdem konsequent nur 2 mal die Woche meine Haare wasche (außer ich habe extrem geschwitzt beim Sport) kann ich ganz gut entgegen wirken. Der Drang sich jeden Tag die Haare zu waschen ist natürlich da, aber das,wäre kontraproduktiv. Ich verliere auch mehr Haare als sonst, das fällt vor allem bei Kämmen auf. Sollte sich aber wieder einpendeln.

Da meine Haut allgemein fettiger geworden ist sind trockene Hautstellen verschwunden, die ich Jahrelang mit mir rumgeschleppt habe. Ellenbogen und Knie sind wieder normal und nicht wie Reibeisen (ohne zusätzliches Cremen!) und auch die extrem trockenen Waden gehören der Vergangenheit an. Ich habe mich sonst nach dem Duschen, Baden und Rasieren halb tot gekratzt und selbst nach dem Eincremen war damit nicht Schluss. Nun creme ich mich mit einer normalen Bodylotion ein und meine Haut kommt sogar auch mal ohne das Eincremen aus. Wunder geschehen tatsächlich.

Ihr fragt Euch sicherlich wie es denn nun mit der Verhütung ausschaut. Da momentan viele (junge) Frauen die Pille absetzen und sich wieder von neuem Gedanken um andere Verhütungsmethoden machen müssen, möchte ich Euch nicht vorenthalten warum ich mich schlussendlich für die Kupferspirale entschieden habe.

Auf das Thema Kupferspirale, das Einsetzen dieser, Schmerzen etc. möchte ich im nächsten Beitrag genauer eingehen.

Hast Du auch die Pille abgesetzt oder hast Du es vor? Was sind Deine Erfahrungen, geht es Dir ohne besser?

Hier geht’s zu den anderen Teilen von „Mein FitMissPath:

18 Kommentare zu “#8 Update: Die Pille abgesetzt – Was hat sich verändert? – Mein Fitmisspath

  1. Hi!

    Interessant zu lesen wie es dir ohne Hormone geht. Mir ging es nach Absetzen fast ähnlich… Laut meinem Doc haben ja Hormone überhaupt keine Nebenwirkungen wie schlechte Laune, Depris etc- kann alles nicht sein 😉
    Krankheitsbedingt muss ich Hormone nehmen und habe mich für die Mirena entschieden. Tja was soll ich sagen, mein Doc sagt auch hier: Wirkt nur lokal – kann alles nicht sein, aber ganz ehrlich: Ich bin froh, wenn ich sie irgendwann wieder los bin!

    LG
    Natalie

    http://www.beautypearl85.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

    • Hi Natalie, ja, das habe ich auch schon gehört, da gehen die Meinungen auseinander. Ich hoffe du kannst bald wieder ohne die künstlichen Hormone, bis dahin drücke ich dir die Daumen dass die Nebenwirkungen ausbleiben. Alles Gute und liebe Grüße :*

      Gefällt mir

  2. Liebe Anna, ich finde es toll, dass Du Deine Erfahrungen so offen schilderst. Ich nehme bereits seit 2011 die Pille nicht mehr und fühle mich seitdem endlich wie eine „richtige Frau“ mit allem drum und dran. Die stressabhängigen Hautunreinheiten kann ich auch bestätigen. Anfangs hatte ich mich darüber geärgert, aber jetzt bin ich dankbar dafür, dass mir mein Körper sagt wann ich langsamer machen soll. Ich wünsche Dir weiterhin eine super Zeit ohne Pille! Michaela

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Michaela, es ist toll wieder ein richtiges Körpergefühl zu haben und es freut mich, dass es dir genauso ergeht. Sich wieder als „richtige Frau“ zu fühlen ist klasse, da nimmt man kleinere „Unannehmlichkeiten“ wie unreine Haut bei Stress etc gerne in kauf. Liebe Grüße, Anna

      Gefällt mir

  3. Hab auch deinen anderen Post zum Absetzen der Pille gelesen und kann eigentlich alles was du sagst nur unterschreiben. Meine Haut ist auch erst nach einigen Monaten deutlich schlechter geworden (bzw. sie ist leider SEHR schlecht geworden), aber das habe ich wieder in den Griff bekommen. Da ich die Pille auch über Jahre genommen habe, kann ich schwer sagen, ob ich mich als Mensch einfach so weiter entwickelt habe, oder ob das vielleicht sogar auch mit den Nebenwirkungen der Pille zu tun hatte. Ich bin auf jeden Fall deutlich glücklicher und es ist schön wieder zu wissen wie sich Lust anfühlt 😀
    Liebe Grüße ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, freut mich zu hören dass Du dich besser fühlst und wieder richtig Lust zu haben ist toll, das kannte ich so nicht wirklich, da ich die Pille bereits in Teenager Zeiten genommen habe und sie scheinbar alles unterdrückt hat. Liebe Grüße 🙂

      Gefällt mir

  4. Darüber liest man ja im Moment echt häufig! Ich hab da auch schon länger drüber nachgedacht und habe mir neulich erstmal einen Beratungstermin gemacht. Mal schauen, was dabei rauskommt! 😮 Ich nehme die Pille auch schon seit 6 Jahren, also seit ich 14 bin. Weiß gar nicht mehr, wie es ohne war. 😮

    Gefällt 1 Person

    • Hi Sophie, ja, momentan entscheiden sich sehr viele gegen hormonelle Verhütung. Ich habe die Pille mit 16 bekommen, aber hauptsächlich wegen der schlechten Haut die ich damals hatte. Mein Arzt hat mich nie richtig aufgeklärt und als Teenie freut man sich wenn die Pickel verschwinden, da man eh genug andere Probleme hat.Nicht kann auch nicht mehr sagen wie es ohne vorher war. Ich fühle mich jetzt definitiv besser, aber ob es nun wirklich an der Absetzung liegt oder nicht, da scheiden sich die Geister. Ich hoffe dein Arzt berät dich ausführlich, so dass du hinterher selbst entscheiden kannst ob du die Pille weiternehmen möchtest oder nicht. Lass dir nur nichts aufschwatzen oder ausreden. Dein Bauchgefühl ist dabei ganz wichtig. Liebe Grüße

      Gefällt mir

  5. Hallo Anna,
    ich hatte mal vor Jahren die Pille abgesetzt. Uuuiiii, da hatte ich dann auch ganz schön Haarausfall. Habe mir dann die Kupferspirale einsetzten lassen. Dazu sage ich nur „Aua“. Bin mal gespannt auf deinen Bericht über die Spirale.
    LG Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Hi Tanja, ja die Haare…Ich habe nach dem Haarewaschen das ganze Sieb voll Haare, aber das hört hoffentlich bald wieder auf. Der Körper braucht seine Zeit. Hoffe dir geht es mit der Spirale besser. Bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden, aber ist ja noch nicht lange’drin“ 😉 liebe Grüße

      Gefällt mir

  6. Hi Anna,
    Ich freue mich richtig zu lesen, dass es Dir nach Absetzen richtig gut geht und es sich alles wieder normalisiert.
    Ich habe leider sehr negative Erfahrungen gemacht. Ich hatte ca. 10 Jahre die Valette genommen und hatte während der Einnahme nie Probleme. Nur jetzt nach dem Absetzen ist es der Horror. Ich verlor viele Haare, leider nun unter Spätakne und habe nach ca. 2 Jahren noch Probleme meine Regel zubekommen. Mein Körper bildet nicht mehr genügend Östrogene. Das kommt sicherlich durch die Pille. Tja, das Problem muss nun irgendwie angegangen werden nur leider ist es schwierig einen Arzt zu finden, der nicht gleich wieder die Pille verschreiben möchte… mal gucken … es bleibt spannend ;(

    Vor Kurzem habe ich darüber auch berichtet 🙂 also kam dein Beitrag sehr passend
    (http://creamandblush.com/die-pille-das-risiko-meine-geschichte/)

    Weiterhin alles Gute und beste Grüße,
    Sandra

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: #9 Kupferspirale – alternative zur Pille – meine Erfahrung & allgemeine Infos – mein Fitmisspath – FitMissPath

  8. Hey 🙂

    Das ist ja interessant zu lesen. Im Januar war ich es auf Deutsch gesagt auch satt… Aber um Juli fing ich wieder an, sie zu nehmen.
    Hatte so ziemlich 1:1 das selbe wie du. Unreinheiten auf dem Rücken und Gesicht ( kenne ich normalerweise gar nicht), Haarausfall.. Richtig schlimm. Es wurde nicht besser und fing wieder an… Seit dem finde ich, ist es nur noch schlimmer. Beim Arzt wird man nur vertröstet, das der Hormonhaushalt sich erst wieder einstellen muss. Wie lange hat das denn bei dir gedauert? Spirale soll nicht so gut sein, wenn man noch Kinder haben möchte… Deswegen bin ich zur Zeit ziemlich ratlos!
    Toll , das es bei dir so super funktioniert hat mit der Umstellung 🙂
    Ganz liebe grüße

    Gefällt 1 Person

    • Hallo 🙂 danke für deinen Kommentar. Zwischendurch war die Haut wieder etwas besser, aber im Moment wieder schlechter. Da ich ja die Pille fast 13 Jahre lang genommen habe, dauert es auch länger bis wieder alles im Lot ist. Habe mir bei Amazon pflanzliche Tabletten bestellt die DIM enthalten (kommt in Kreuzblütlern wie z.b. Broccoli vor) es soll die künstlichen Hormone ausschleusen und einen normalen Hormonhaushalt begünstigen. Meine Tage habe ich seit Anfang an ziemlich regelmäßig. Mein Rücken ist wieder frei von Unreinheiten, warten hat da völlig gereicht 🙂 war auch zwischendurch am überlegen ob ich die Pille wieder nehmen soll, da mich die Pickel echt fertig machen, aber hab mich dann doch für die Spirale entschieden und bin top zufrieden damit. Mein Haarausfall ist komplett zurück gegangen und jetzt wächst wieder alles, sogar meine Augenbrauen werden voller, das hätte ich nie gedacht. Es kann wohl bis zu 2 Jahre dauern bis sich alles wieder eingependelt hat, mit den pflanzlichen Tabletten kann es im Einzelfall bis auf die Hälfte reduziert werden, da dem Körper die Arbeit abgenommen bzw erleichtert wird. Hast du dir mal Gedanken über die Kupferkette gemacht? Die kann auch bei sehr jungen Frauen eingesetzt werden, hat weniger Komplikationen als die Kupferspirale, kostet aber leider auch mehr. Ich drück dir die Daumen dass du eine geeignete Verhütungsmethode für dich findest. Manche kommen mit der Pille ja ganz gut klar, da ist jeder Körper verschiede. Liebe Grüße 🙂

      Gefällt 1 Person

  9. Pingback: #10 Update : Pille abgesetzt – 9 Monate pillenfrei- Mein FitMissPath – FitMissPath

Jetzt bist Du gefragt. Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s