Mein FitMissPath/posts

#5 Neujahr – Mein Fitmisspath

happynewyear2016Frohes Neues wünsche ich Euch 🙂 Ich hoffe Ihr seid gut reingerutscht, habt ordentlich gefeiert oder einen ruhigen Abend verbracht. Hauptsache ist Ihr seid mit einem guten Gefühl in das neue Jahr getappst.

Es ist da – 2016-  das Jahr in dem sich (wie in so vielen Jahren zuvor auch) so viel ändern muss. Aber was unterscheidet die vergangenen Jahreswechsel von diesem?

Mein Bauchgefühl.

Noch nie habe ich mich so auf ein neues Jahr gefreut und noch nie hatte ich so ein gutes Gefühl beim Gedanken an die kommenden Tage, Wochen und Monate. Noch nie war ich so voller Ehrgeiz und Vorfreude. Das mag u.A. auch mit meinem „neuen“ Tagesablauf zusammenhängen. Denn ich bin jetzt offiziell Frühaufsteher und total happy damit. Ich habe das Gefühl den Tag viel besser nutzen zu können und mehr Zeit für mich zu haben, dann heißt es:

Hello Doc

Bald werde ich noch etwas mehr Zeit für mich haben, leider aber dann auch eingeschränkt Zeit für andere Dinge: In einer der nächsten Wochen geht es zum HNO-Arzt und dann wird ein kurzer Krankenhausaufenthalt folgen. EIn Routine-Eingriff, der aber einiges für mich verändern wird. Aktuell bekomme ich sehr schlecht Luft durch meine Nase. Vor einigen Jahren habe ich sie durch einen Sturz verletzt. Äußerlich habe ich nur einen Höcker auf der Nase davongetragen, der nicht so schlimm ist. Was mich mehr stört: Ich kann nicht so lange und intensiv Sport treiben wie ich gerne wollte und bin schnell völlig fertig, da ich zu wenig Luft bekomme. Zusätzlich schnarche ich und habe ständig einen trockenen Mund, da ich ja nur durch den Mund atmen kann. Das ist besonders morgens wirklich ekelhaft.

Für den Start ins neue Jahr gibt es noch etwas neues

Mein Auto habe ich abgegeben. Es war alt, durchgerostet und der TÜV abgelaufen. So musste ich Ende Dezember „Bye bye“ zu meinem ersten Auto sagen 😦 Es war seit 6 Jahren mein treuer Begleiter. Ich bin jetzt also offiziell ÖPNV-Benutzerin. Das war ich vor dem Auto auch schon jahrelang, von daher keine gänzlich neue Erfahrung für mich. Bis zur Arbeit sind es bloß 16 Kilometer, ich bin maximal 45 Minuten unterwegs, davon allein sogar 20 Minuten zu Fuß. Das heißt schon morgens und bei Feierabend eine ordentliche Portion Bewegung für mich. Das ist doch mal was. Ein Auto haben wir trotzdem noch, da mein Freund zur Arbeit nach Bochum muss. Aber 1 Auto pro Haushalt reicht doch völlig aus. Mit dem gesparten Geld fahren wir 2016 endlich richtig in Urlaub ans Meer. Irgendwo Südeuropa, wo genau wissen wir noch nicht. Ich freue mich schon riesig 🙂

Was steht bei Euch so an?

Hier findest Du die anderen Teile von „Mein Fitmisspath“

18 Kommentare zu “#5 Neujahr – Mein Fitmisspath

  1. Liebe Anna, erst einmal ein frohes Neues!! Viel Glück für Deine OP!!! Lass mal zwischendurch oder nach der Genesung hören ( lesen) wie es Dir damit ergeht. Die Geschichte mit Deinem Auto kommt mir bekannt vor 🙂 Meine Klapperkiste wollten wir im letzten Jahr umlackieren und aufmotzen, leider kam dann alles Mögliche dazwischen und nun überlege auch ich meine Karre abzugeben. Da wir auf dem Land wohnen wird es schwierig mit nur einem Auto 😉 Mal sehen…

    Herzliche Grüße und alles Gute, Amelie

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Amelie, vielen Dank 🙂 ich hoffe die Atemprobleme sind dann endlich Geschichte, werde auf jeden Fall davon berichten 🙂 oh, ja auf dem Land ist man mit nur einem Auto nicht so mobil, wie hier im Stadtzentrum. Ich habe vorher in einem kleinen Dorf gewohnt, selbst da war es schwierig mit dem Bus irgendwohin zukommen 😦
      Liebe Grüße an Euch und einen tollen Start ins neue Jahr :*

      Gefällt mir

  2. Liebe Anna,

    auch von mir noch ein Frohes Neues!! 🙂

    Mir geht es ähnlich wie dir. Denn ich freue mich genauso auf dieses Jahr und habe das Gefühl, dass es toll wird! 🙂

    Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Nasen-OP. Das wird schon alles gut verlaufen!

    Liebe Grüße,

    Maria ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: #1 Startschuss – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  4. Pingback: #2 In Bewegung – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  5. Pingback: #4 Rückschritt – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  6. Pingback: #6 Der Nase nach – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  7. Pingback: #3 Überwindung – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  8. Pingback: #7 Die Pille abgesetzt – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  9. Pingback: #8 Update: Die Pille abgesetzt – Was hat sich verändert? – Mein Fitmisspath – FitMissPath

  10. Pingback: #9 Kupferspirale – alternative zur Pille – meine Erfahrung & allgemeine Infos – mein Fitmisspath – FitMissPath

Jetzt bist Du gefragt. Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s