posts

Bauchspeck – hartnäckiger Spielverderber

Bauch.jpgWer hat es nicht: das bei manchen mehr oder weniger „kleine“ Problem mit dem Bauch. Es gibt Frauen die haben einen flachen Bauch und setzen dort auch kaum Fett an, dann gibts noch die Sorte Frau (zu der ich gehöre und Du vielleich ja auch) die auf Bauchnabelhöhe eine mehr oder weniger ausgeprägte Speckrolle / Genussbeule haben.

Diese lässt sich eher schlecht verstecken und trägt beim Einkaufen zu beinahe-Nervenzusammenbrüchen und Shopping-Demotivation bei. Das Bäuchlein bereitet Kopfzerbrechen bei dem Versuch es loszuwerden und macht gemeinsame Sache mit Deinem Schweinehund ( wächst der eine, wächst meistens auch das andere…).

Der Speck am Bauch ist besonders hartnäckig, denn er ist für schlechte Zeiten mit wenig Nahrung gedacht. Die eiserne Notreserve für Deinen Körper. Er speichert das Fett nicht nur direkt unter der Haut (Unterhautfett) sondern lagert es auch zwischen /um deine inneren Organe wie Magen & Darm an (Viszeralfett).

Mal abgesehen davon, dass es Dich optisch stört und sich ständig in den Vordergrund drängen muss, bei dem Versuch das figurbetonende Shirt zurecht zuzupfen, ist speziell das Viszeralfett auch noch sehr ungesund: Es produziert viele Botenstoffe, die bestimmte Hornone in Deinem Körper beeinflussen. Diese sorgen dann für ein erhöhtes Risiko für u.a. Diabetes, Herzinfarkt und Bluthochdruck /Herz-Kreislauf Erkrankungen.

Aber was kannst Du gegen Viszeralfett tun?

Gezielt bestimmte Körperregionen „abzuspecken“ ist nicht möglich, da Dein Körper sich der Reserven gleichmäßig bedient und nicht bei bestimmten Sportarten/Übungen bestimmte Regionen bevorzugt. Wichtig ist Krafttraining um die Fett verbrennende Masse (Muskeln) aufzubauen. Denn Muskeln benötigen auch Energie wenn Du nichts tust! Ausdauersportarten sind ebenfalls bestens zum Fettabbau geeignet, aber auch hier gilt: Steuern WO das Fett angebaut wird kannst Du nicht.

Es gibt kein Wundermittel oder eine 2 Monats-Kur, es erfordert eine Umstellung des Lebensstils. Mehr Bewegung, mehr Lebensmittel die Dir und Deinem Körper gut tun, mehr Schlaf und am Ende mehr Lebensfreude in einem gesünderen Körper.

Dann hat der einäugige Wabbler bald keine Chance mehr!

11 Kommentare zu “Bauchspeck – hartnäckiger Spielverderber

  1. Pingback: BAUCHSPECK – HARTNÄCKIGER SPIELVERDERBER | DIABETIZER.net

  2. Gerade das Viszeralfett ist echt fies!
    Ich hab ne Freundin (schlank und sportlich, raucht nicht, wenig Alk), bei der mit Anfang 20 Bluthochdruck festgestellt wurde und kein Arzt konnte sich einen Reim darauf machen. Mit den Tabletten war dann aber alles ok. Dann hat Sie vor 1 1/2 Jahren bei einem neuen Kardiologen einen Check Up machen lassen und der hat bei ihr dann Fettalagerungen im Bauchinnenraum festgestellt! Sie war echt geschockt, weil sie Normalgewicht hat und Sport macht. Der Arzt meinte dann zu ihr, dass man das von außen aber eben nicht sehen kann und auch schlanke Leute davon betroffen sein können. Sie hat dann angefangen ihre Ernährung etwas umzustellen und mehr Krafttraining zu machen. Auf der Waage hat sich gar nicht viel getan, aber sie ist nun viel definierter und jetzt kommt es: Seit einem halben Jahr muss sie keine Tabletten mehr nehmen. Bei ihr war das Viszeralfett tatsächlich die Ursache für den Blutdruck.

    Gefällt 1 Person

    • Hey, danke das du dir die Zeit genommen hast für deinen Erfahrungsbericht. Freut mich zu hören das deine Freundin nun auf Tabletten verzichten kann. Tatsächlich kommen nur wenige Ärzte auf den Trichter wenn sie schlanke, sportliche Leute mit Herz-Kreislauf Erkrankungen oder Beschwerden in ihrer Praxis haben 😦

      Gefällt 1 Person

      • Ja, da stimme ich dir zu. Es ist vielleicht nicht der typische Regelfall und es gibt ja auch noch einige andere Faktoren, die diese Beschwerden verursachen können. Allerdings ist es eben eine Möglichkeit, die mitbedacht werden sollte. Auch in Hinblick auf die Motivation Sport zu machen generell 🙂 Also nicht nur für die Schönheit :-), sondern auch für die Gesundheit. Aber jetzt noch schönen Restsonntag!

        Gefällt 1 Person

Jetzt bist Du gefragt. Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s