posts

Warum Du nach Deinem Arbeits/Uni/Schultag noch sporteln solltest

desk oben

Wer auch, wie ich, 8 Stunden pro Tag im Büro sitzt kennt das: Du fühlst Dich am Ende des Arbeitstages kraftlos und müde. Nicht weil Du körperlich aktiv warst, sondern Deinen Geist den Tag über ausgelaugt hast. Hinzu kommen schlechte, sauerstoffarme Luft, laute Geräusche und eine meist mangelhafte Sitzhaltung. Abends fühlst Du Dich dann ausgepowert und hast keine Lust noch irgendetwas zu machen (Sport VOR der Arbeit ist keine Option, jedenfalls für mich nicht…).

Das ist der perfekte Angriffspunkt für deinen Schweinehund. Er kann zuschlagen und Du merkst es nicht einmal, weil Du den Abend auf der Couch mit dem anstrengenden, stressigen Arbeitstag rechtfertigst. Später im Bett wälzt Du Dich hin und her und kannst nicht einschlafen.

Meistens sind es aber nicht die Arbeit oder der Stress des Tages die Dich unruhig im Bett rumhampeln lassen. Dein Körper ist rastlos, konnte seine Energie den Tag über nicht verbrauchen. Der Geist ist erschöpft, der Körper noch voller Tatendrang.

Dabei bestätigen Studien, dass Fitness und Sport abends besonders effektiv sind.

Blutdruck, Muskel- und Lungenfunktion sind  in Bestform, Leistungssteigerungen sind hier bestens möglich.  Allerdings schaltet der Körper ab ca. 21 Uhr in den Ruhemodus, es wird dunkel, Melatonin wird ausgeschüttet und der Körper bereitet sich auf die Nachtruhe vor.         Sport nach 21 h würde den Körper wieder aufputschen und Du wälzt Dich wieder im Bett hin und her.

Wenn Du Dich abends nach der Arbeit erschöpft fühlst, probier es einfach aus. Du wirst Dich wundern wie viel Energie in Dir steckt und wie auch Dein Geist von der abendlichen Portion Bewegung profitiert. Auf eine gute Nacht!

4 Kommentare zu “Warum Du nach Deinem Arbeits/Uni/Schultag noch sporteln solltest

  1. Liebe Anna, vielen Dank für Ihren lieben Eintrag in meinem Gästebuch. Es tut mir sehr leid, dass Sie ähnliches durchleben mußten, und ich hoffe die Verantworlichen wurden dafür bestraft. Danke für die Umarmung und alles Gute für Sie.

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, und wie ich das kenne! Ich habe auch einen Bürojob … in einer Werbeagentur. Das kann ganz schön stressig sein. Abends Sport machen ist da echt eine Herausforderung in punkto Schweinehund. Aber ich muss bestätigen, dass wenn ich ihn denn mal überwunden habe, ich viel besser schlafen kann und mich auch besser fühle – positiv erschöpft, wenn man es so nennen will 🙂 Danke für den Artikel und liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: 5 Wege um Pausen effektiv für Dein Wohlbefinden zu nutzen – FitMissPath

Jetzt bist Du gefragt. Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s